Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Wedel: 21-jähriger nach Sachbeschädigungen gestellt

    Pinneberg (ots) - Dank aufmerksamer Zeugen konnte in der Nacht zu Samstag ein 21-jähriger Wedel in der ABC-Straße nach Sachbeschädigungen von der Wedeler Polizei gestellt werden.

Der 21-Jährige ist mutmaßlich für eine Beschädigung einer Telefonzelle und eines Briefkastens in der Straße Bei der Doppeleiche verantwortlich, in der ABC-Straße steht er in Verdacht, einen Grundstückszaun und eine Durchfahrtsschranke zerstört zu haben.

Der gesamte Sachschaden wird auf 4000 Euro geschätzt.

Der alkoholisierte Wedeler machte zu dem Vorfall keine Angaben, er wurde zur Verhinderung weiterer Straftaten zunächst ins Gewahrsam genommen und am morgen entlassen.

Die Polizei in Wedel hat die Ermittlungen aufgenommen. Möglicherweise gibt es noch weitere so genannte Geschädigte, diese werden gebeten, sich mit der Polizei in Wedel unter 04103-50180 in Verbindung zu setzen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
Telefon: 04101-202 220
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: