Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Pinneberg: Unfall mit 2,2 Promille

Pinneberg (ots) - Ein 35-jähriger Elmshorner übersah gestern Nachmittag, gegen 16:45 Uhr, beim Abbiegen im Einmündungsbereich Quickborner Straße / Autobahnabfahrt Pinneberg Nord, einen 32-jährigen Mann in seinem BMW. Der 35-Jährige war in seinem Opel unterwegs und wollte nach links in Richtung Pinneberg abbiegen. Der BMW-Fahrer, ebenfalls aus Elmshorn, kam aus Richtung Pinneberg. Beide Fahrer blieben unverletzt. Der entstandene Sachschaden wird auf 8000 Euro geschätzt. Ein Atemalkoholtest ergab bei dem 35-Jährigen einen Wert von 2,2 Promille. Er muss sich nun strafrechtlich für sein Verhalten verantworten. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Sabine Zurlo Telefon: 04101-202 220 Fax: 04101-202 209 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: