Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Segeberg - Polizei nimmt Handtaschenräuber fest

POL-SE: Bad Segeberg - Polizei nimmt Handtaschenräuber fest
Entwendete Handtasche. Die Polizei sucht die Eigentümerin dieser Handtasche.
Bad Segeberg (ots) - Eine Zivilstreife des Polizei-Bezirksreviers hat am Mittwochmittag, gegen 12.20 Uhr, in Bad Segeberg einen Mann festgenommen, der im Verdacht steht, kurz zuvor einer älteren Dame im Bereich "Alte Apotheke" in der Kirchstraße eine Handtasche entrissen zu haben. Zwei Passanten, die durch Rufe der Geschädigten aufmerksam wurden, nahmen die Verfolgung des Täters auf, verloren diesen jedoch im Bereich des Friedhofes aus den Augen. Eine Zeugin alarmierte die Polizei, welche eine Großfahndung mit mehreren Streifenwagen einleitete; kurze Zeit später nahm eine zivile Funkstreifenwagenbesatzung einen 27-jährigen Mann aus Bad Segeberg fest, auf den die Beschreibung zutraf. Die Handtasche der Frau wurde in der Nähe des Tat- und Festnahmeortes von der Polizei gefunden, offenbar hatte sich der Täter seiner Beute entledigt. Der Beschuldigte wurde nach seiner Vernehmung entlassen. Derzeit suchen die Ermittler die Eigentümerin der Handtasche, sie wird gebeten, sich mit der Kripo Bad Segeberg unter Tel.: 04551-8840 in Verbindung zu setzen. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Sabine Zurlo Telefon: 04101-202 220 Fax: 04101-202 209 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: