Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Quickborn: Einbrecher festgenommen

    Quickborn (ots) - Am Freitagabend, gegen 20.10 Uhr, entschloss sich eine Streifenwagenbesatzung aus Quickborn in der Kieler Str. einem silberfarbenen Kleinwagen zu kontrollieren. Nach dem Einschalten des Stopp-Signals fuhr das Fahrzeug auffällig in Schlangenlinien und machte mehrere Versuche am rechten Straßenrand anzuhalten. In Höhe der Kieler Straße 7 fuhr das Fahrzeug dann diagonal auf den dortigen Grünstreifen. Sofort wurden die Türen geöffnet und zwei Personen flüchteten über einen angrenzenden Graben. Nach Anforderung von Verstärkungskräften wurde die Verfolgung der Täter aufgenommen. Einer der Männer (32 Jahre alt, Wohnort bisher unbekannt) konnte etwa 200 Meter von der Straße entfernt festgenommen werden. Der zweite Täter wurde (49 Jahre, Wohnort bisher unbekannt) mit Hilfe eines Diensthundes in der Heidkampstraße gestellt. Im Fahrzeug entdeckten die Beamten diverse Aufbruchwerkzeuge, in einem Graben in der Nähe des Feldes offenbar von den Tätern weggeworfener Schmuck. Der Schmuck konnte im Nachhinein einem Einbruch in Bilsen zugeordnet werden. Die Ermittlungen dauern an.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

- -
Telefon: 04101-202 220
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: