Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Rickling - Tödlicher Verkehrsunfall - 1. Meldung

Rickling (ots) - Bei einem schweren Verkehrsunfall in der Nacht zu Donnerstag, gegen 01.30 Uhr, auf der B 205, in Höhe Rickling, sind ein Autofahrer ums Leben gekommen und weitere Menschen verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen befuhr der 23-jährige Mann mit seinem PKW Ford die B 205 aus Richtung Bad Segeberg kommend in Richtung Neumünster und prallte aus bislang ungeklärter Ursache frontal mit einem entgegenkommenden Reisebus zusammen. Der PKW-Fahrer verstarb an der Unfallstelle, der 37-jährige Busfahrer wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Von den 37 Insassen des Reisebusses wurden zwei Personen leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht. Es handelte sich um eine slowakische Reisegruppe, welche zunächst in einer Turnhalle untergebracht wurde. Die B 205 ist derzeit noch voll gesperrt, eine Umleitung wurde eingerichtet. Ein Sachverständiger wird die Polizei bei der Ursachenforschung unterstützen. Es wird von hier nachberichtet. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Silke Tobies Telefon: 04551/ 884 -2020 o. 0151/11717416 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: