Polizei Düren

POL-DN: Taxifahrer überfallen

Düren (ots) - Zum Opfer eines versuchten Raubdelikts wurde am späten Sonntagabend ein 34 Jahre alter Taxifahrer aus Düren. Zwei weibliche Jugendliche konnten als Tatverdächtige ermittelt werden.

Der Geschädigte hatte die beiden 14 und 15 Jahre alten Mädchen aus Düren kurz nach 23.00 Uhr in der Hohenzollernstraße mit seinem Taxi aufgenommen und auf ihren Wunsch hin zum Eingangsbereich eines Kaufhauses im Heerweg transportiert. Nachdem sie dort angekommen waren, wurde der Fahrer mit einem Bushammer von einer der Tatverdächtigen aus dem Fahrzeugfond auf den Kopf geschlagen. Danach sprangen beide Beschuldigte jedoch aus dem Wagen und flüchteten. Während der 14-Jährigen das Weglaufen gelang, konnte die 15-jährige Schülerin von dem 34-Jährigen gestellt und bis zum Eintreffen der Polizeibeamten festgehalten werden.

Die Festgenommene wurde dem Kriminaldauerdienstes übergeben. Bei den durchgeführten Vernehmungen konnte ihre Mittäterin ermittelt und wenig später ebenfalls der Polizeidienststelle zugeführt werden. Beide sind geständig, dass sie den Taxifahrer überfallen und ihm das Geld abnehmen wollten.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: