Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt: Feuer in einem Mehrfamilienhaus

    Bad Segeberg (ots) - Am Freitag, gegen 17:30 Uhr, kam es zu einem Feuer in einem Mehrfamilienhaus in der Kirchenstraße - ein 73-Jähriger Mann verstarb.

Eine Nachbarin bemerkte den Brand als sie auf dem Balkon stand und alarmierte unverzüglich die Rettungskräfte. Nach dem Betreten der Wohnung durch die Freiwillige Feuerwehr Garstedt mit Atemschutz konnte leider nur noch der Tot des 73-Jährigen Wohnungsinhabers festgestellt werden.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Der entstandene Sachschaden wird auf 5000 Euro geschätzt.

Neben Polizei und Feuerwehr war auch das Kriseninterventionsteam für die Betreuung der Angehörigen im Einsatz.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
Telefon: 04101-202 220
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: