Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Uetersen: Trunken im Straßenverkehr - deutlicher Wert am frühen Nachmittag

Uetersen (ots) - Einem Verkehrsteilnehmer war am frühen Dienstagnachmittag im Stadtgebiet ein offenbar angetrunkener Fahrzeugführer aufgefallen. Aufgrund ständiger Standortmeldungen des Zeugen über das Handy an die Polizei, konnte das Fahrzeug schließlich von einem Funkwagen der Wache Uetersen in der Großen Twiete gestoppt und kontrolliert werden. Ein Atemalkohltest ergab um 13:34 Uhr einen Wert von 2,34 Promille. Der 52 jährige Tornescher musste eine Blutprobenentnahme über sich ergehen lassen und seinen Füherschein abgeben. Gegen ihn wird jetzt wegen Trunkenheit im Straßenverkehr ermittelt. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg - - Telefon: 04101-202 220 Fax: 04101-202 209 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: