Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Rickling: Verkehrsunfallhergang unklar - Polizei sucht Zeugen

    Rickling (ots) - Am Dienstagnachmittag kam es in der Dorfstr., in Höhe der Einmündung Bahnhofstr., zu einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Motorrad. Da die beiden Beteiligten den Hergang unterschiedlich schildern, sucht die Polizei Zeugen, die den Unfall gesehen haben. Um 15:50 Uhr war der Fahrer des Motorrades, ein 48-jähriger Mann aus Rickling, an dem im Kreuzungsbereich wartenden Pkw vorbeigefahren. Als die 49-jährige, ebenfalls aus Rickling stammende Fahrerin nach links abbog, kam es im Einmündungsbereich zum Zusammenstoß, bei dem der Zweiradfahrer stürzte und sich leicht verletzt. Widersprüchliche Aussagen gibt es in der Frage der richtigen Einordnung im Kreuzungsbereich und dem Betätigen des richtigen Blinkers. Während der Motorradfahrer angab, dass der Pkw rechts eingeordnet und auch rechts geblinkt habe, sagt die Pkw-Fahrerin gegenüber der Polizei aus, sie habe sich links eingeordnet und auch den linken Blinker betätigt. Da diese Informationen für die Polizei für die Ursachermittlung und der damit zusammenhängenden Schuldfrage von Bedeutung ist, hoffen die Beamten, dass sich Zeugen finden. Wer sachdienliche Hinweise geben kann, bitte an die Polizei in Rickling (04328-510)oder Wahlstedt (04554-70510)


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

- -
Telefon: 04101-202 220
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: