Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Bramstedt - Radfahrer war betrunken und fuhr auf PKW auf

Bad Bramstedt (ots) - Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagabend, gegen 19.55 Uhr, in der Hamburger Straße, ist ein 31-jähriger Fahrradfahrer leicht verletzt worden. Der Mann fuhr auf dem Gelände einer Tankstelle und sah zu spät, dass vor der Zufahrt ein 18-jähriger Bad Bramstedter mit PKW VW wartete. Der 31-jährige Bad Bramstedter fuhr daraufhin auf das wartende Fahrzeug auf und verletzte sich dabei leicht. Im Zuge der Unfallaufnahme stellte die Polizei einen Atemalkoholwert von 1,58 Promille beim Radfahrer fest. Diesem wurde eine Blutprobe entnommen, ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Der PKW-Fahrer blieb unverletzt, es entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von 800 Euro. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Silke Tobies Telefon: 04551/ 884 -2020 o. 0151/11717416 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: