Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt: Alkoholisiert in den Graben gefahren

Norderstedt (ots) - Auf Grund seines übertriebenen Alkoholgenusses kam ein 55-jähriger Norderstedter am Freitagnachmittag (14:50 Uhr) mit seinem Mofa vom Radweg der Segeberger Chaussee ab und stürzte in einen Graben. Es entstand kein Schaden. Der Fahrer, der sich nicht verletzte, pustete 2,88 Promille. Gegen ihn wurde eine Strafanzeige gefertigt. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg - - Telefon: 04101-202 220 Fax: 04101-202 209 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: