Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Pinneberg - Körperverletzung - Polizei sucht Geschädigte

Pinneberg (ots) - Die Polizei in Pinneberg sucht eine bislang unbekannte Jugendliche, welche am Dienstagabend, gegen 20 Uhr, im Bereich Diesterwegstraße Opfer einer Körperverletzung geworden sein dürfte. Eine aufmerksame Zeugin hatte beobachtet, wie das vermutlich 14-16-jährige Mädchen vor dem Markant-Markt in Thesdorf, bei der Sitzbank, ihr Fahrrad anschließen wollte. Dort wurde sie von einer anderen Jugendlichen aus einer 7köpfigen Mädchengruppe heraus angegriffen. Die Täterin zog die Geschädigte an den Haaren zu Boden und trat anschließend auf die am Boden Liegende ein. Als die Zeugin eingriff und ankündigte, die Polizei zu rufen, wurde von dem Mädchen abgelassen. Die Geschädigte flüchtete mit ihrer Freundin zusammen in unbekannte Richtung. Die alarmierten Polizeibeamten ermittelten sieben Schülerinnen aus Pinneberg, Rellingen, Wedel sowie Hamburg und leiteten ein Strafverfahren wegen des Verdachts der Körperverletzung ein. Ob und welche Verletzungen die Schülerin davon getragen hat, ist derzeit nicht bekannt. Die Ermittler der Polizei in Pinneberg suchen jetzt dringend die Jugendliche, welche von der Gruppe angegriffen und vermutlich auch verletzt wurde. Die Geschädigte wird gebeten, sich mit den Beamten unter Tel.: 04101-2020 in Verbindung zu setzen. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Silke Tobies Telefon: 04551/ 884 -2020 o. 0151/11717416 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: