Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Wedel - Raub

    Wedel (ots) - Am Sonnabend, 14. 06. 2008, 05.00 Uhr, überwältigte ein 19 Jahre alter Mann aus Hamburg im Eingangsbereiches eines Mehrfamilienhauses an der Straße "Am Riesenkamp" eine Frau, entriss ihr die mitgeführte Umhängetasche und flüchtete zunächst unerkannt.

    Die Geschädigte konnte den Räuber gut beschreiben. So gelang es der Polizei, nach einiger Zeit im Rahmen der Fahndung den Mann aufzuspühren und vorläufig festzunehmen. Teile der Beute führte er noch bei sich.

    Da der Mann unter Alkoholeinfluss stand, wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Ein Strafverfahren ist eingeleitet.

    Da keine weiteren Haftgründe vorlagen, musste der Täter nach den Amtshandlungen von der Polizei wieder auf freiem Fuß gesetzt werden.

    Die Ermittlungen der Pinneberger Kriminalpolizei sind noch nicht abgeschlossen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Horst-Peter Arndt
Telefon: 04551-884 2010
Fax: 04551-884 2019

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: