Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Henstedt-Ulzburg: Handtaschenraub - Kripo sucht Zeugen

    Henstedt-Ulzburg (ots) - Am 12.06.08, um 09.10 Uhr, kam es in Henstedt-Ulzburg, Beckersbergring/Höhe Zugang Korl-Barmstedt-Weg  zu einem Handtaschenraub. Einer 72-jährigen Fußgängerin wurde von einem männlichen Täter die Handtasche aus der Hand gerissen in der sich ca. 50 EUR Bargeld und Personalpapiere befanden. Der Täter lief in Richtung Wanderweg zurück. Die Rentnerin blieb glücklicherweise unverletzt. Wer hat zur o.a. Zeit im Bereich des Wanderweges in Höhe Edeka-Mutz einen jungen Mann, ca. 190 cm groß, kräftige Statur mit hellen Turnschuhen und schwarzer Oberbekleidung beobachtet? Möglicherweise wurde das Opfer bereits beim Einkaufen in dem Edeka-Markt vom späteren Täter beobachtet. Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Norderstedt, 040/52806-0 oder Polizei Henstedt-Ulzburg, 04193/99130.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

- -
Telefon: 04101-202 220
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: