Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt: Unfall - 49-Jähriger Lkw-Fahrer musste reanimiert werden

    Bad Segeberg (ots) - Heute, gegen 13:00 Uhr, musste ein 49-Jähriger Lkw-Fahrer reanimiert werden, nach dem er in der Straße Am Böhmerwald krankheitsbedingt nach links von der Fahrbahn abgekommen ist und gegen eine Pforte fuhr.

Beherzte und engagierte Passanten eilten sofort zu Hilfe und die alarmierte Polizei reanimierten den Mann bis zum Eintreffen des Notarztes.

Der 49-Jährige wurde in ein Hamburger Krankenhaus verbracht.

Die Freiwillige Feuerwehr unterstützte und sperrte für die Dauer des Einsatzes die Straße ab.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
Telefon: 04101-202 220
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de



Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: