Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Segeberg: Videostreife des Polizeibezirksreviers Bad Segeberg

    Bad Segeberg (ots) - Am Samstag, in der Zeit zwischen 10:00 Uhr und 18:00 Uhr, stellten die Beamten des Polizeibezirksreviers Bad Segeberg eine Vielzahl von Geschwindigkeitsverstößen mit der Folge eines Fahrverbots im Kreisgebiet fest.

Unter anderem wurde ein Motorradfahrer auf der Strecke zwischen Groß Rönnau nach Tensfeld mit 172 km/h angehalten. Den Fahrer erwarten nun 3 Monate Fahrverbot, 300 Euro Bußgeld sowie 3 Punkte in der Verkehrssünderdatei. Auch einem Mercedesfahrer wird die gleiche Strafe widerfahren, dieser wurde mit vorwerfbaren 182 km/h auf der B 432 in Richtung Ahrensbök angehalten.

Das Polizeibezirksrevier wird die Kontrollen verstärkt fortführen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
Telefon: 04101-202 220
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: