Polizei Düren

POL-DN: Aggressive Stimmung im Festzelt

Aldenhoven (ots) - Am Montagabend wurde ein 44 und 52 Jahre altes Ehepaar auf dem Vorplatz zum Festzelt Opfer einer Jugendgruppe. Die Polizei hat die Fahndung nach den jungen Leuten aufgenommen.

Gegen 21.45 Uhr verließen die Geschädigten das Festzelt, weil sich nach ihren Angaben dort eine angespannte und aggressive Stimmung aufgebaut hatte. Auf dem Gehweg wurde der 52 Jahre alte Mann aus Aldenhoven von einem Jugendlichen grundlos angegriffen. Der junge Mann attackierte sein Opfer mit einem seitlich ausgerichteten Sprung so heftig, dass es zu Boden fiel. Als der Gestürzte noch auf dem Boden lag, kamen weitere Jugendliche hinzu und traten mehrfach auf den wehrlosen Mann ein. Er konnte sich schließlich mit seiner Ehefrau in eine Gaststätte retten. Von dort verständigten sie die Polizei und zeigten den Sachverhalt an. Der Verletzte musste zur ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Auf Grund der Schwere der Verletzungen muss er sich noch einer Operation unterziehen.

Bei dem Haupttäter soll es sich um einen etwa 170 cm großen und schlanken Jugendlichen handeln. Zur Tatzeit hatte er dunkelblonde, nach hinten gegelte Haare.

Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter der Telefonnummer 02421/949-2425 erbeten.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100
Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: