Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Kaltenkirchen - Betriebsunfall mit einer tödlich verletzten Person

    Bad Segeberg (ots) - Am Dienstag, gegen 14.45 Uhr, kam es auf einem landwirtschaftlichen Gehöft im Waldweg zu einem Betriebsunfall, bei dem ein 55-jähriger Kaltenkirchener tödlich verunglückte.

Gemeinsam mit einem weiteren Betriebshelfer sollten die Schienen eines Miststreuers repariert werden.

Im Zuge der Reparatur musste der 81-jährige Angestellte den Streuer an die Zugmaschine anschließen und kurz rückwärts laufen lassen.

Obwohl der 56-jährige zunächst den Gefahrenbereich verlassen hatte, geriet er in die Messer des Miststreuers und erlitt tödliche Verletzungen.

Die Kriminalpolizei Bad Segeberg hat die Ermittlungen übernommen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Bianca Kohnke
Telefon: 04551/ 884-2022
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: