Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Tönningstedt: Polizei Itzstedt sucht Verursacher eines Umweltdeliktes

    Bad Segeberg (ots) - Am Samstagnachmittag informierte ein Spaziergänger die Polizei, als er in der Gemeinde Sülfeld, OT Tönningstedt, auf einer Koppel im Bereich der Verlängerung der Straße Auf dem Kamp einen unangenehmen Geruch und schwarze Flecken auf der dortigen Wiese feststellte.

Neben der Freiwilligen Feuerwehr Tönningstedt, die durch den Einsatz von Bindemittel eine Ausweitung verhinderte, wurde ebenfalls die Wasserbehörde über den Vorfall informiert.

Nach bisherigen Erkenntnissen kam es zu keiner Verschmutzung des Grundwassers, allerdings ist der Boden verunreinigt.

Unbekannte haben vermutlich ein Altöl- und Dieselgemisch unerlaubt auf einer Fläche von 3 qm entsorgt.

Die Polizei in Itzstedt sucht nun Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Verursacher geben können. Die Polizei ist unter 04535 6310 zu erreichen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
Telefon: 04101-202 470
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: