FW-MG: Brand in Apotheke

Mönchengladbach-Stadtmitte, Humboldtstraße, 18.10.2017, 00:16 Uhr (ots) - Alarmiert waren die Kräfte der ...

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: A 23/Kreis Steinburg: Mit 2,78 Promille am heutigen Morgen auf der Autobahn

    Pinneberg (ots) - Heute Morgen, gegen 08:30 Uhr, konnte eine VW-Fahrerin glücklicherweise gerade noch einen Unfall mit einem 48-jährigen Opelfahrer vermeiden als sie auf der A 23 in Richtung Norden unterwegs war.

Zwischen den Anschlussstellen Horst und Hohenfelde fiel ihr der Fahrzeugführer auf. Sie befand sich in ihrem Auto auf der Überholfahrspur als der 48-Jährige in Schlangenlinien auf ihre Fahrspur geriet und sie reaktionsschnell nur durch Abbremsen einen Zusammenstoß vermeiden konnte.

Sie informierte unverzüglich die Polizei. Der 48-Jährige konnte schließlich an der Anschlussstelle Itzehoe Nord angetroffen und kontrolliert werden.

Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,78 Promille, eine Blutprobe wurde entnommen und der Führerschein beschlagnahmt.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
Telefon: 04101-202 470
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: