Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Halstenbek: Verkehrsunfall

Pinneberg (ots) - Heute Morgen, gegen 03:45 Uhr, kam es im Eidelstedter Weg zu einem Verkehrsunfall bei dem drei Personen zum Glück nur leicht verletzt wurden. Ein 19-Jähriger nahm sich von einem Familienangehörigen unberechtigterweise die Schlüssel von einem Auto. Zusammen mit drei Freunden befuhr er den Eidelstedter Weg in Richtung Lübzer Straße und kam in einem Kurvenbereich nach rechts von der Fahrbahn ab, prallte gegen einen Stromverteilerkasten, fuhr zunächst weiter und geriet dann in einer Rechtskurve nach links in eine Hecke. Das Fahrzeug kam auf dem Dach zum Liegen. Die vier männlichen Insassen kamen selbständig aus dem Auto heraus. Ein durchgeführter Atemalkoholtest zeigte einen Wert von 2,15 Promille bei dem Fahrzeugführer, auch ein Drogenschnelltest verlief positiv. Des Weiteren ist der 19-Jähriger nicht in Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis. Der Heranwachsende muss sich nun strafrechtlich verantworten. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Sabine Zurlo Telefon: 04101-202 470 Fax: 04101-202 209 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: