Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Trappenkamp - 12-Jährige war vermisst, Polizei leitete umfangreiche Suchmaßnahmen ein

Trappenkamp (ots) - Ein glückliches Ende nahm in der Nacht von Freitag auf Samstag die Suche nach einer 12-jährigen Schülerin, welche von ihrer Mutter als vermisst gemeldet wurde. Die Mutter hatte sich am Freitagabend, gegen 23 Uhr, bei der Polizei gemeldet, nachdem ihre Tochter nicht - wie verabredet- gegen 19 Uhr nach Hause kam. Da nicht ausgeschlossen werden konnte, dass dem Mädchen möglicherweise etwas zugestoßen war, leitete die Polizei eine Fahndung ein. Polizisten suchten mit mehreren Streifenwagen, unter anderem wurde auch überprüft, ob das Mädchen sich im Bereich des Ricklinger Waldes aufhielt. Die Freiwillige Feuerwehr Tensfeld unterstützte die Beamten mit dem Einsatz einer Wärmebildkamera. Zeitgleich befragte die Polizei mehrere Jugendliche, bis schließlich heraus kam, dass die 12-Jährige sich bei einer Freundin aufhielt. Die Schülerin wurde ihrer Mutter übergeben, die Polizei konnte ihre Suche gegen 02.30 Uhr beenden. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Silke Tobies Telefon: 04551/ 884 -2020 Fax: 04551/ 884 -2022 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: