Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Henstedt-Ulzburg - Sachbeschädigungen und Einbrüche

    Henstedt-Ulzburg (ots) -

In der Nacht zu Mittwoch kam es im Bereich der Hamburger Straße zu mehreren Sachbeschädigungen durch Farbschmierereien. Bislang unbekannte Täter beschmierten an dem Gebäude einer Bank mehrere Fensterscheiben. Die Fassade der Kirche sowie der gläserne Schaukasten und Fahrzeug der Kirche wurden ebenfalls mit Farbe beschmiert. Ein weiterer Fall von Farbschmiererei wurde von dem Gelände einer Tankstelle gemeldet, die Täter bemalten den Nachtschalter.

Die Beamten der Polizeiwache Henstedt-Ulzburg haben die Ermittlungen aufgenommen und suchen jetzt Zeugen, die Hinweise auf die Verursacher geben können. Sachdienliche Hinweise nehmen die Ermittler unter Tel.: 04193-99130 entgegen.

Ebenfalls in der Nacht zu Mittwoch kam es im Bereich der Großgemeinde zu mehreren PKW-Aufbrüchen. Die Täter brachen insgesamt vier Fahrzeuge auf, welche im Bereich Am Wöddel, Ahornweg, Krummacker und Maurepasstraße abgestellt waren. Anschließend entwendeten sie Navigationsgeräte, bevor sie unerkannt entkamen.

In der Brahmkoppel verschafften sich Einbrecher gewaltsam Zutritt zu einem Lager und entwendeten zwei LCD-Monitore, bevor sie in der Dunkelheit verschwanden.

Die Kriminalpolizei in Norderstedt hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen. Sachdienliche Hinweise nehmen die Ermittler unter Tel.: 040-528060 entgegen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020 o. 0151/11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: