Polizei Düren

POL-DN: Im Feld gelandet

Linnich (ots) - Mit einem Motorrad verunglückte am Dienstagabend ein 36 Jahre alter Mann auf der Fahrt von Linnich nach Lindern. Da er über Rückenschmerzen klagte, musste er mit einem RTW in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Der Biker aus Geilenkirchen befuhr gegen 20.05 Uhr mit seinem Zweirad die L 228. Am Ausgang einer Linkskurve kam er nach eigenen Angaben bei einer Geschwindigkeit von etwa 100 km/h nach rechts von der Fahrbahn ab. Auf dem Grünstreifen verlor er die Kontrolle über das Krad. Er schleuderte damit in den angrenzenden Acker und blieb dort etwa neun Meter von seinem Fahrzeug entfernt verletzt liegen. Mit seinem Handy gelang es ihm dann, die Rettungsdienste anzurufen.

Zur Unfallzeit regnete es stark, daher konnten keine Unfallspuren auf der Fahrbahn gesichert werden. Das erheblich beschädigte Motorrad musste eingeschleppt werden.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: