Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Uetersen: Sachbeschädigung im Hochhaus in Uetersen

    Pinneberg (ots) - Am 29.01.2008, gegen 23.38 Uhr, kam es in Uetersen, An der Klosterkoppel 6, im dortigen 14stöckigen Hochhaus zu einer ganzen Sachbeschädigungsserie.

Wie später festgestellt wurde, haben drei Täter vermutlich aus Frust in 12 Stockwerken zum Teil die Fenster in den Fluren und die Beleuchtungskörper zerschlagen.

Auf dem Parkplatz vor dem haus kippten sie noch 2 Motorräder auf die Seite, so dass bei diesen die Verkleidungen beschädigt wurden.

Zum Schluss wurde noch die dortige Fußgängerbedarfsampel von den jungen Männern beschädigt, die dort die Lampenschirme abrissen.

Aufgrund der Täterbeschreibung von Zeugen konnten die Beamten der Polizei Uetersen die Täter bald in der Nähe feststellen.

Es handelt sich um drei 19jährige aus Uetersen.

Der Sachschaden dürfte zwischen 5.000-8.000 EUR liegen.

Weitere Geschädigte werden gebeten, sich bei der Polizeistation Uetersen unter 04122/70530 zu melden.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
Telefon: 04101-202 470
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de



Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: