Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Elmshorn - Radfahrerin bei Unfall leicht verletzt

Elmshorn (ots) - Bei einem Verkehrsunfall am Freitagmorgen, gegen 06.30 Uhr, im Einmündungsbereich Langelohe/ Schilffweg, ist eine 21-jährige Radfahrerin leicht verletzt worden. Eine 47-jährige Elmshornerin befuhr mit ihrem PKW Ford den Schilffweg aus Richtung Rethfelder Straße kommend. Im Einmündungsbereich Schilffweg/ Langelohe wollte sich nach rechts einbiegen und übersah hierbei die 21-Jährige, welche mit ihrem Fahrrad aus Richtung Adenauerdamm kommend die Straße Langelohe befuhr. Es kam zu einem Verkehrsunfall, bei dem die junge Elmshornerin leicht verletzt und ins Krankenhaus gebracht wurde. Die 47-jährige Autofahrerin blieb unverletzt, der entstandene Sachschaden wird auf etwa 500 Euro geschätzt. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Silke Tobies Telefon: 04551/ 884 -2020 o. 0151/11717416 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: