Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Barmstedt: Abschlussmeldung - Lkw-Unfall

    Pinneberg (ots) - Ein 53-jähriger Mann befuhr mit seinem Tanklastzug die Pinneberger Landstraße in Richtung Barmstedt und kam auf Grund von Glätte ins Rutschen und von der Fahrbahn ab.

Der Lkw, der für den Transport von Lebensmitteln vorgesehen ist, kam im Graben zum Stehen. Er war nicht beladen.

Die Pinneberger Landstraße war bis 10:15 Uhr voll gesperrt.

Der Fahrzeugführer wurde verletzt in ein nahe gelegenes Krankenhaus verbracht.

An dem Lkw entstand Totalschaden.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
Telefon: 04101-202 470
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de



Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: