Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Pinneberg: 17-Jähriger ohne Führerschein und unter Alkoholeinfluss unterwegs-Unfall

Pinneberg (ots) - Gestern Morgen, gegen 08:30 Uhr, sah eine aufmerksame Passantin einen verunfallten Pkw-Opel in einem Graben in der Datumer Chaussee liegen. In dem Fahrzeug befand sich ein 17-Jähriger, der angab unverletzt zu sein und keine Hilfe bräuchte. Andere Verkehrsteilnehmer waren augenscheinlich nicht an dem Unfall beteiligt. Als die Passantin kurze Zeit später das Auto immer noch gegenüber der Einmündung Hogenkamp sah, diesmal allerdings ohne den Fahrzeugführer, kam ihr die Sache merkwürdig vor, und sie alarmierte unverzüglich die Polizei. Die Ermittlungen führten schließlich zu dem 17-Jährigen, der an seinem Wohnort angetroffen werden konnte. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,82 Promille, Blutproben wurden entnommen. Nach bisherigen Erkenntnissen kam der mutmaßliche Fahrzeugführer allein beteiligt von der Fahrbahn ab. An dem Opel entstand ein geschätzter Sachschaden von 6300 Euro. Der 17-Jährige ist nicht im Besitz eines Führerscheins. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Sabine Zurlo Telefon: 04101-202 470 Fax: 04101-202 209 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: