Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Elmshorn: Raub gewesen - Täter flüchtig

Elmshorn (ots) - Am Montagabend, gegen 17:50 Uhr, kam es im Krückaupark zu einem Handtaschenraub. Eine 54-jährige Elmshornerin war zu Fuß im Park unterwegs und befand sich auf dem Verbindungsweg zwischen Nibelungenring und der Straße Zum Krückaupark. Von hinten näherten sich drei Jugendliche, von denen einer im Vorbeilaufen der Frau unvermittelt die Handtasche von der Schulter riss. Die Jugendlichen flüchteten und konnten unerkannt im Bereich des Nibelungenweges entkommen, obwohl die Geschädigte die Verfolgung aufnahm. Die Täter wurden wie folgt beschrieben: Etwa 17 Jahre alt; Bekleidung: Vermutlich Kapuzenpullover Bei der Handtasche handelt es sich um eine braune Handtasche in Beutelform, in der sich neben diversen persönlichen Gegenständen auch die Geldbörse mit Bargeld befand. Die Kripo in Elmshorn hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die Hinweise auf die drei Jugendlichen geben können. Sachdienliche Hinweise nehmen die Ermittler unter 04121-8030 entgegen. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Silke Tobies Telefon: 04551/ 884 -2020 Fax: 04551/ 884 -2022 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: