Polizei Düren

POL-DN: 07060410 Fahrradfahrer hatte zu viel "getankt"

Düren (ots) - Am Sonntagabend wurde ein Radfahrer bei einem Verkehrsunfall im Stadtteil Lendersdorf leicht verletzt. Ein RTW transportierte ihn zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. Ein 69-jähriger Mann aus Düren befuhr mit seinem Fahrrad gegen 21.00 Uhr die Straße "Am Wehr" in Richtung Fußballplatz. Dort stürzte er nach Zeugenaussagen plötzlich grundlos zu Boden. Die Ursache dafür ermittelten Polizeibeamte anschließend im Krankenhaus. Der Rentner hatte sein Bike mit einer Atemalkoholkonzentration von 1,58 Promille geführt. Sachschaden entstand bei dem Sturz nicht. ots Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949 1100 Fax: 02421-949 1199 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: