Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Wedel: Nach einem Streit in einer Kneipe - Verdacht der Trunkenheit

Pinneberg (ots) - Heute, gegen 03:30 Uhr, kam es zu Streitigkeiten in einer Gaststätte in der Spitzerdorfstraße in deren Verlauf von einem 41-jährigen Mann die Eingangstür beschädigt wurde. Anschließend setzte er sich nach Zeugenaussagen alkoholisiert in sein Auto und fuhr davon. Ermittlungen führten die Polizei schließlich zu der Wohnanschrift des Mannes. Er bestritt gegenüber den Beamten mit dem Fahrzeug unterwegs gewesen zu sein. Die Hinweise, dass er mutmaßlich unter Alkoholeinfluss mit dem Auto gefahren ist, erhärteten sich jedoch. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,67 Promille. Eine Blutprobe wurde entnommen und der Führerschein beschlagnahmt. Der 41-Jährige muss sich nun wegen des Verdachts der Trunkenheit und Sachbeschädigung strafrechtlich verantworten. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Sabine Zurlo Telefon: 04101-202 470 Fax: 04101-202 209 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: