Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Weddelbrook - Unfall mit schwer verletzter Person - Unfallfahrer gesucht!

    Weddelbrook (ots) - Die Polizei in Bad Bramstedt sucht den bislang unbekannten Fahrer eines Kart, welcher am Sonntag, 23. September, gegen 14 Uhr, in der Schulstraße/ Ecke Karkenredder, in einen Verkehrsunfall verwickelt war und dann von der Unfallstelle geflüchtet ist. Eine 12-jährige Bad Bramstedterin befuhr mit ihrem Fahrrad die Schulstraße und wollte nach rechts in den Karkenredder abbiegen. In der Begleitung der Schülerin befand sich ihre Freundin, welche ebenfalls mit dem Fahrrad unterwegs war.

Während des Abbiegevorganges kam von schräg vorn, aus der Straße Höh, eine Person mit einem motorisierten Kart entgegen. Dieses kam in einer Kurve den beiden Mädchen bedrohlich nahe, so dass sie auswichen und zu Fall kamen. Die 12-jährige Schülerin wurde durch den Fall am Knie verletzt und muss noch immer im Krankenhaus behandelt werden.

Der Kartfahrer kümmerte sich nicht weiter um den Unfall und setzte seine Fahrt fort.

Die Eltern des Mädchens hatten zunächst eigene Ermittlungen angestellt, bevor sie den Vorfall am Mittwoch bei der Polizei anzeigten.

Die Beamten suchen jetzt Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben und Hinweise zu dem männlichen Kartfahrer, welcher ohne Helm unterwegs war, geben können.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Bad Bramstedt unter Tel.: 04192-39110 entgegen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020
Fax: 04551/ 884 -2022
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: