Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1137) Versuchter Bierkasten-Raub

    Gunzenhausen (ots) - Als ein 19-jähriger Kunde eines Verbrauchermarktes am Samstagabend, 12.05.07, in Gunzenhausen (Lkr. Weißenburg - Gunzenhausen) einen Kasten Bier in seinem Pkw verstaute, forderte ein junger Mann unter Gewaltanwendung die Herausgabe des Gerstensaftes.

    Der Vorfall ereignete sich gegen 20.00 Uhr auf einem Parkplatz in der Ansbacher Straße. Der 19-Jährige hatte den Getränkekasten bereits auf den Beifahrersitz seines Wagens gestellt, als der etwa gleichaltrige Täter hinzukam und das Bier verlangte. Im folgenden Gerangel um den Kasten erhielt der Geschädigte mehrere Schläge auf den Kopf. Als Passanten hinzukamen, ergriff der Täter ohne Beute die Flucht. Der Geschädigte musste sich mit einer Platzwunde und Verdacht auf Jochbeinbruch in ärztliche Behandlung begeben. Das Fachkommissariat der Kripo Ansbach hat die Ermittlungen übernommen.

    Stefan Schuster/n


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: