Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Kaltenkirchen - Unfallfahrer gesucht!

    Kaltenkirchen (ots) -

Die Polizei in Kaltenkirchen sucht den bislang unbekannten Fahrer eines PKW, welcher am Montagnachmittag, in der Zeit zwischen 13.30 Uhr und 14 Uhr, auf dem REWE-Parkplatz im Flottkamp ein geparktes Fahrzeug angefahren hat.

Eine Kaltenkirchener in hatte ihren silbernen PKW Ford auf dem Parkplatz in zweiter Reihe, an einer Hecke abgestellt. Offenbar war ein anderer Wagen beim Rangieren zunächst gegen den Kantstein gefahren und hatte dann den PKW der Kaltenkirchenerin beschädigt. Ebenfalls beschädigt wurde eine Holzbarke, welche vermutlich zunächst an dem rangierenden Fahrzeug hängen blieb. Anschließend dürfte die Barke auf den Wagen der Kaltenkirchenerin gefallen sein. Insgesamt entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von etwa 2500 Euro.

Der Unfallverursacher flüchtete anschließend von der Unfallstelle.

Im Zuge der Ermittlungen kam jetzt heraus, dass in der Zeit von 13.30 Uhr bis 14 Uhr ein Fahrzeug mit quietschenden Reifen bemerkt wurde. Hinzu kommt, dass kurze Zeit später ein Knall zu hören war.

Ein silberfarbenes Fahrzeug, vermutlich Ford, soll dann in Richtung Einmündung Flottkamp gefahren sein.

Die Polizei in Kaltenkirchen ermittelt wegen des Verdachts der Unfallflucht und sucht dringend weitere Zeugen, die Hinweise zu dem flüchtigen Fahrzeug und dessen Insassen geben können. Sachdienliche Hinweise nehmen die Beamten unter Tel.: 04191-30880 entgegen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020
Fax: 04551/ 884 -2022
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: