Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Bramstedt: Handtaschenraub

    Bad Bramstedt (ots) - Am gestrigen Donnerstag, gegen 11:00 Uhr, wurde eine 78-jährige Frau im Park hinter dem Seniorenzentrum "Donatus" beraubt.Sie ging mit ihrem Gehwagen in Richtung Altonaer Straße, als ihr kurz nach der Köhlerbrücke eine männliche, ca. 40 Jahre alte und ca. 180 cm große Person entgegenkam. Der Mann war bekleidet mit einem dunklen Pullover mit hellen Querstreifen.

Der Täter griff in den Gehwagen und versuchte die dort liegende Handtasche der Dame zu entreißen. Da die Tasche mit dem Riemen an dem Korb befestigt war, gelang dies nicht ohne Widerstand.

Der Räuber entkam schließlich mit der Handtasche in der sich Bargeld sowie persönliche Papiere befanden, er flüchtete zu Fuß in unbekannte Richtung.

Die 78-Jährige stürzte und wurde leicht verletzt.

Die Kripo in Bad Segeberg hat die Ermittlungen aufgenommen und nimmt Hinweise zu dem Vorfall und dem Täter unter 04551-8840 entgegen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
Telefon: 04101-202 470
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de



Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: