Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Rellingen/Ellerbek: Mindestens 71 Sachbeschädigungen durch Reifenstechen

    Rellingen (ots) - In der Nacht zu heute (31.Juli 2007) haben unbekannte Täter mindestens an 71 Fahrzeugen in den meisten Fällen 2-3 der jeweiligen Reifen zerstochen.

Die Vandalenstreifzüge fanden in Rellingen im Bereich der Hans-Reumann-Straße sowie in Ellerbek in den Bereichen Moorkampsweg und Röpenkampsweg statt.

In der Waldhofstraße wurden ebenfalls von Unbekannten die Hausfassade mit Eiern beworfen sowie Scheiben beschädigt.

Die Polizei geht davon aus, dass es sich um die gleiche Tätergruppe handelt.

Die Schadenshöhe kann derzeit noch nicht beziffert werden, liegt jedoch vermutlich mindestens bei ca. 15.000 Euro.

Die Ermittler erhoffen sich sachdienliche Zeugenhinweise, diese werden bei der Polizei in Bönningstedt unter 040-55 60 10 90 sowie in Rellingen unter 04101-4980 entgegen genommen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
Telefon: 04101-202 470
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: