Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Wedel: Täter nach Einbruch vorläufig festgenommen

    Pinneberg (ots) - Am heutigen Montag, 23.07.07, gegen 04.40 Uhr, kam es in Wedel, Bahnhofstraße, zu einem Einbruch in ein Mobiltelefongeschäft, bei dem die Täter die Schaufensterscheibe mittels vorgefundenem Stein einwarfen und aus der Schaufensterauslage mindestens vier Mobiltelefone entwendeten.

Im Bereich der Feldstraße konnte gegen 04.50 Uhr im Zuge der Fahndung ein 40-jähriger Mann aus Wedel vorläufig festgenommen werden, der im Besitz von Teilen des Stehlgutes war.

Die weiteren Ermittlungen der Kriminalpolizei führte zur Feststellung eines 39-jährigen Komplizen, der ebenfalls aus Wedel stammt. Auch bei diesem Täter wurde Stehlgut sichergestellt. Beide Täter waren zur Tatzeit erheblich alkoholisiert, sind jedoch geständig.

Es wurden Blutprobenentnahmen angeordnet.

Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurden die beiden Männer entlassen.

An der Schaufensterscheibe entstand erheblicher Sachschaden, für den die mutmaßlichen Täter im Rahmen der Einleitung eines Strafverfahrens ebenfalls zur Verantwortung gezogen werden.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
Telefon: 04101-202 470
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: