Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Kaltenkirchen: Passantin leistet sofort Hilfe

    Kaltenkirchen (ots) - Am gestrigen Dienstag, 11. Juli 2007 gegen 21:40 Uhr, kam es zu einem Vorfall in der Straße Am Bahnhof zwischen einem 18- und 15-jährigen Jugendlichen.

Eine wachsame Passantin sah die beiden Jugendlichen und wurde von dem 18-Jährigen angesprochen und um Hilfe gebeten, da dieser sich von dem 15-Jährigen bedroht fühlte. Die Zeugin war sofort zur Stelle und bot den beiden an, sie zur Polizeidienststelle in Kaltenkirchen zu begleiten, um den Sachverhalt zu klären. Diesem Vorschlag kamen die Jugendlichen nach.

Möglicherweise wurde eine versuchte Raubstraftat durch die Frau unterbunden. Zu einer handgreiflichen Auseinandersetzung ist es augenscheinlich zwischen den Beteiligten nicht gekommen.

Die Polizei führt die Ermittlungen fort.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
Telefon: 04101-202 470
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: