FW-MG: LKW-Unfall

Mönchengladbach, 17.10.2017, 06:50 Uhr, BAB 61, FR Koblenz (ots) - Alarmiert waren die Kräfte der Feuer- und ...

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt - Betrunken mit dem Fahrrad gestürzt

    Norderstedt (ots) -

Bei einem Verkehrsunfall in der Ohechaussee in der Nacht von Montag auf Dienstag, gegen 01.05 Uhr, ist ein 40-jähriger Fahrradfahrer verletzt worden. Der Mann befuhr mit seinem Rennrad den Radweg der B 432 in Richtung Autobahn und kam aus bislang ungeklärter Ursache zu Fall. Dabei verletzte er sich und wurde ins AK Heidberg gebracht.

Während der Unfallaufnahme stellten die aufnehmenden Beamten Atemalkoholgeruch bei dem Verunfallten fest, eine Überprüfung ergab einen Wert von 2,19 Promille.

Dem Radfahrer wurde eine Blutprobe entnommen, die Polizei ermittelt wegen des Verdachts der Trunkenheit im Straßenverkehr.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020
Fax: 04551/ 884 -2022
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: