Polizei Düsseldorf

POL-D: Düsseltal - Kradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Düsseldorf (ots) - Nachdem gestern Morgen eine Autofahrerin auf der Münsterstraße verbotswidrig abgebogen war, kollidierte sie mit einem entgegenkommenden Kradfahrer. Der 60-Jährige wurde hierbei schwer verletzt.

Um 9.40 Uhr befuhr eine 56-jährige Pkw-Fahrerin aus Dorsten mit ihrem Mercedes die Münsterstraße in Richtung Innenstadt. An der Kreuzung Münsterstraße/Toulouser Allee bog sie verbotswidrig nach links ab und übersah dabei den in entgegengesetzte Richtung fahrenden Motorradfahrer. Es kam zum Zusammenstoß. Der 60-jährige Düsseldorfer wurde hierbei so schwer verletzt, dass er zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert werden musste. Den Sachschaden schätzten die Beamten auf rund 8.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2005
Fax: 0211-870 2008
http://www.duesseldorf.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: