Polizei Düsseldorf

POL-D: Geldbörse geraubt - Polizei sucht Zeugen

Düsseldorf (ots) - Montag, 8. Dezember 2014, 17.15 Uhr

Die Polizei sucht Zeugen eines Raubes, der sich gestern in der Altstadt auf der Bolkerstraße ereignet hat. Zwei bislang unbekannte Täter erbeuteten das Portemonnaie einer Frau.

Um 17.15 Uhr war die 23-jährige Düsseldorferin zu Fuß am Bolker Stern unterwegs. Sie wollte gerade ihr Portemonnaie in ihre Jacke zurückstecken, als zwei Männer auf sie zutraten und sie unvermittelt nach hinten schubsten. Die Geschädigte geriet ins Straucheln und stürzte zu Boden. Noch während sie fiel, riss ihr einer der Täter die Geldbörse aus der Hand. Die beiden Räuber verschwanden dann in der Menschenmenge. Bei dem Sturz zog sich die 23-Jährige leichte Verletzungen zu.

Die Unbekannten haben dunkle Haare und ein südländisches Aussehen. Beide sind etwa 1,85 Meter groß und waren dunkel gekleidet. Einer trug einen Dreitagebart.

Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zur Tat oder zu den Tätern geben können, sich bei dem zuständigen Kriminalkommissariat 32 unter 0211-8700 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2005
Fax: 0211-870 2008
http://www.duesseldorf.polizei.nrw.de
Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: