Polizei Düsseldorf

POL-D: "sehen & gesehen werden - radfahren in düsseldorf" Fahrradunfall in Düsseltal - 62-Jähriger schwer verletzt

Düsseldorf (ots) - Montag, 24. Februar 2014, 16 Uhr "sehen & gesehen werden - radfahren in düsseldorf" Fahrradunfall in Düsseltal - 62-Jähriger schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall gestern Nachmittag auf der Kreuzung Grafenberger Allee / Achenbachstraße wurde ein 62-jähriger Radfahrer schwer verletzt.

Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei war ein Taxifahrer mit seinem Mercedes auf der Grafenberger Allee in Richtung Grafenberg unterwegs. An der Achenbachstraße beabsichtigte er nach links abzubiegen. Aus bislang unklaren Gründen übersah er dabei den 62-Jährigen, der auf dem dortigen Radweg in die Gegenrichtung unterwegs war. Es kam zum Zusammenstoß. Der Radler stürzte zu Boden und verletzte sich dabei so schwer, dass er mit schweren Verletzungen in eine Düsseldorfer Klinik eingeliefert werden musste.

Während der Unfallaufnahme blieb der rechte Fahrstreifen der Grafenberger Allee in Richtung Innenstadt gesperrt. Der Verkehr wurde durch die eingesetzten Beamten über den dortigen Linksabbiegestreifen an der Unfallstelle vorbeigeführt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2002 bis 2007
Fax: 0211-870 2008
http://www1.polizei-nrw.de/duesseldorf
Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: