Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Hattingen - Betäubungsmittel nach Wohnungsdurchsuchung sichergestellt

    Hattingen (ots) - Am 29.03.2007, gegen 21:15 Uhr, durchsuchten Beamte  unter Einsatz eines Rauschgiftspürhundes eine Wohnung an der Heggerstraße in Hattingen. In der Wohnung wurde ein 24-jähriger Dortmunder und dessen 21-jährige Freundin angetroffen. Bei der Durchsuchung konnten ca. 75 Gramm Haschisch, Utensilien zum Konsum von Rauschgift und Dealergeld sichergestellt werden. Aufgrund eines Haftbefehls wegen Handels mit Betäubungsmitteln wurde der Dortmunder vorläufig festgenommen und nach Vernehmung wieder entlassen.


ots Originaltext: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936
Fax: 02336-9166 1299
E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de



Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: