Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Schwelm, Handtaschenraub

Schwelm (ots) - Nachdem am Dienstag, 16.01.2007, gegen 14:10 Uhr, ein 85-jähriger Schwelmer in der Fußgängerzone in Schwelm Bargeld von seinem Geldinstitut abgeholt hatte, wurde dem Geschädigten auf dem Weg nach Hause in der Pastor-Nonne-Str. seine Handgelenktasche mit dem Bargeld entrissen. Hierbei stürzte der Geschädigte zu Boden und verletzte sich leicht an Hand, Knie, sowie im Gesicht. Der Täter flüchtete in Richtung Luisenstraße. Er soll 185-195cm groß und stabil, sowie zwischen 20 und 25 Jahre alt sein. Die sofort eingeleitete Fahndung führte bisher nicht zum Erfolg. Die Kriminalpolizei nahm die Ermittlungen auf. Lst ots Originaltext: Polizei Schwelm Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726 Rückfragen bitte an: Polizei Schwelm Pressestelle Dietmar Trust Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936 Fax: 02336-9166 1299 E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: