Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Hoher Geldbetrag durch Unbekannten in Briefkasten der Polizei Bad Salzdetfurth eingworfen

Hildesheim (ots) - Bad Salzdetfurth : Da staunten die Beamten der Polizei Bad Salzdetfurth nicht schlecht, als sie Anfang Juli 2006 einen Briefumschlag im Vorraum der Dienststelle fanden, der offensichtlich von einem unbekannten Besucher durch den Briefeinwurfschlitz der Eingangstür geworfen worden war. In dem Umschlag befand sich ein namhafter Geldbetrag. Die bis heute geführten Ermittlungen erbrachten keinerlei Hinweise auf den Unbekannten. Wenn sich nun auf Grund dieser Pressemitteilung der unbekannte Geldeinwerfer nicht mit der Polizei Bad Salzdetfurth, Tel.: 05063/ 9010, in Verbindung setzt, wird der Geldbetrag dem Fundbüro der Stadt Bad Salzdetfurth übergeben. ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621 Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Hildesheim Schützenwiese 24 31137 Hildesheim Polizeikommissariat Bad Salzdetfurth Uwe Herwig Telefon: 05063 / 901-0 http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/ Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: