Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Gevelsberg - Opelfahrer verletzte sich schwer

    Gevelsberg (ots) - Am 19.09.2006, gegen 22.55 Uhr, geriet ein 22-jähriger Ennepetaler mit einem Pkw Opel Corsa in einer Kurve der Asker Straße in Richtung Ennepetal nach links von der Fahrbahn ab und schlitzte sich an der dortigen Schutzplanke die Reifen auf. Anschließend kollidierte das Fahrzeug frontal mit einem Baum und kam in entgegengesetzter Richtung zum Stillstand. Bei dem Unfall zog sich der Fahrer schwere Verletzungen zu und wurde mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Schwelmer Krankenhaus gebracht. Die Beamten bemerkten bei der Unfallaufnahme Alkoholgeruch. Sie führten bei dem 22-jährigen einen positiven Alcotest durch und ordneten eine Blutprobenentnahme an. Der Führerschein wurde sichergestellt.   Anschließend musste der nicht mehr fahrbereite Pkw abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtschaden von 4.500 Euro.


ots Originaltext: Polizei Schwelm
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:

Polizei Schwelm
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936
Fax: 02336-9166 1299
E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: