Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Hattingen - Mann zeigt sich schamverletzend

    Hattingen (ots) - Am 13.09.06, gegen 16.45 Uhr, ging eine 52-jährige Frau aus Hattingen auf einem Feldweg, der parallel zu der Straße "Im Diergarten" führt, spazieren. Ein männlicher Fahrradfahrer fuhr an ihr vorbei und versperrte ihr anschließend den Weg. Er hatte seine Hose geöffnet und nahm an sich sexuelle Handlungen vor. Die Hattingerin ging sie an dem Mann vorbei und rannte ein Stück weg. Daraufhin fuhr der Fahrradfahrer den Weg wieder zurück. Beschreibung des Schamverletzers: ca. 35-45 Jahre, 175-180 cm groß, kurze dunkle Haare - leicht grau meliert, gebräunter Teint, sprach akzentfrei und mit weicher Stimme, war bekleidet mit einem weißen T-Shirt mit dunkel abgesetzten Ärmeln und einer dunklen kurzen Hose. Bei dem Fahrrad handelte es sich um ein Herren-Freizeitrad mit 2, vermutlich schwarz-weißen, Satteltaschen. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Rufnummer 02324/9166-6000.


ots Originaltext: Polizei Schwelm
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:

Polizei Schwelm
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936
Fax: 02336-9166 1299
E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: