Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Wetter - Reiterin wurde von Fußgänger geohrfeigt

    Wetter (ots) - Am 07.09.06, gegen 18.00 Uhr, waren zwei 16- und 17-jährige Mädchen aus Wetter mit ihren Pferden auf einem Wanderweg in der Nähe der Straße Im Blumental unterwegs. Sie führten die Pferde als es zu einer Begegnung mit einem Pärchen mittleren Alters kam. Der Mann herrschte die Mädchen an, dass sie mit ihren Tieren den Wanderweg nicht benutzen dürften. Er griff nach dem Zaumzeug eines Pferdes um die Kennzeichnung einzusehen. Die 17-Jährige wollte dies verhindern und stellte sich dem Mann in den Weg. Daraufhin schlug er ihr mit der flachen Hand ins Gesicht und zog sie an den Haaren, so dass sie zu Boden fiel. Das Mädchen zog sich eine Schürfwunde an ihrem Knie zu. Das Pärchen entfernte sich vom Tatort. Der Mann wurde wie folgt beschrieben: ca. 170 cm groß, normale Figur, kurze lichte leicht graue Haare, bekleidet mit Jeanshose, beiger Weste und braun/gelb kariertem Hemd. Die Begleiterin hatte sich passiv verhalten. Sie führte einen Hund mit dem Namen "Bobby" mit sich. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Rufnummer 02335/9166-7000.


ots Originaltext: Polizei Schwelm
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:

Polizei Schwelm
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936
Fax: 02336-9166 1299
E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: