Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Lentföhrden: Fanschal verdeckt Kennzeichen - Kontrolle

    Lentföhrden (ots) - Am Freitag gegen 21:50 Uhr kam ein 18jähriger aus Bad Bramstedt auf seinem Roller einer Streifenwagenbesatzung am Ortseingang Lentföhrden entgegen. Auf Grund eines am Heck angebrachten Fanschals konnte das Versicherungskennzeichen nicht abgelesen werden.

Der 18 Jährige führte seinen Roller mit ca. 45 km/h und wurde in der Kieler Straße angehalten und kontrolliert. Er konnte lediglich eine Prüfbescheinigung vorlegen und gab an, technische Veränderung an dem Roller Jinan Quingqi vorgenommen zu haben.

Der Roller wurde zur Bestimmung der bauartbestimmten Höchstgeschwindigkeit mittels eines Rollenprüfstandes eingeschleppt.

Der 18 Jährige muss sich jetzt strafrechtlich wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis verantworten.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
- Pressestelle -
Telefon: 04101-202 470
Fax: 04551-884 2022
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: