Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Ennepetal - 16-Jähriger manipulierte Mofa

    Ennepetal (ots) - Am 09.05.2006, gegen 14.50 Uhr hielten Polizeibeamten auf der Friedrichstraße einen 16-jährigen Mofafahrer aus Ennepetal an. Das Versicherungskennzeichen war nicht angebracht, sondern lag im Helmfach. Bei der weiteren Fahrzeugüberprüfung stellten sie eine technische Manipulation fest, die eine höhere Geschwindigkeit erlaubte. Außerdem war das Mofa mit einer zweiten Person besetzt und dafür auch ein zusätzlicher Sitzplatz sowie Fußrasten vorhanden. Dadurch und vor allem durch die technische Änderung wurde aus dem mit Prüfbescheinigung für Mofa zu führenden Fahrzeug ein führerscheinpflichtiges Kleinkraftrad. Der 16-Jährige ist aber nur im Besitz der Prüfbescheinigung. Gegen ihn und den Halter, dem Vater des Fahrers, wurde Anzeige erstattet. Anzumerken ist, dass der 16-Jährige erst im April mit einem technisch in ähnlicher Weise manipulierten Mofa angetroffen worden war und eine Anzeige erhalten hatte.


ots Originaltext: Polizei Schwelm
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:

Polizei Schwelm
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936
Fax: 02336-9166 1299
E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: